close

Unsere Umwelt ist ständig mit Geräuschen gefüllt und deshalb braucht es manchmal ein bisschen, bis wir uns der besonderen Jahreszeiten -Geräusche bewusst werden…Kommt mit uns auf eine Herbstgeräusche-Suche und entdeckt den Herbst einmal mit euren Ohren…

Ein Hören-Text zum Lesen,Vorlesen und: Mitsuchen!

Wir hören: Kastanien! 

Auf dem Weg zum Kindergarten haben Emma-Anais und ich heute Morgen festgestellt, dass Herbst ganz schön laut sein kann. Als wir an einem großen Kastanienbaum vorbeigekommen sind, sind gerade einige Kastanien heruntergefallen. Plob, plob, plumps! Zum Glück nicht auf unseren Kopf.

Esskastanien fallen: plob,plob, plumps
Esskastanien fallen: plob,plob, plumps

..und Stare! 

Auf dem riesigen Redwood Tree gegenüber von unserem Haus haben sich die Stare versammelt. Jedes Jahr ist das ihr Treffpunkt bevor sie alle gemeinsam gen Süde ziehen. Das ist vielleicht ein Lärm, aber ein Spannender! Wir fragen uns dann immer, was die Stare sich so alles zu erzählen haben. „Kra! Stell Dir vor dieses Jahr habe ich meinen Lieblingsbaum gar nicht mehr gefunden. Auf der Wiese standen auf einmal 5 neue kleine Bäume!“ „Wie? Du fliegst jetzt nicht mehr mit uns bis nach Afrika? Du bleibst lieber in Spanien?“ “Oh, schön dich zu sehen!“…

Hörst du die Stare?
Hörst du die Stare?

Was meinst du, was sie sich noch so erzählen?

Jede Nuss klingt anders…

Heute Abend haben wir noch ein Herbstgeräusch entdeckt: Nüsse knacken. Jede Nusssorte hört sich ein bisschen anders an. Walnüsse sehr satter lautes „Knack“. Haselnüsse knirschen eher und Erdnüsse hören sich fast wie Papier zerreißen an.

knack...
knack…
....knack...
….knack…
...knack...
…knack…

Welche Herbstgeräusche hast du heute so gefunden?

Schreib uns deine liebsten Herbstgeräusche.

Deine

mit

Emma-Anais

(Emma-Anais)

Fotos: la-luna-Familienmusik/ Pixabay

Tags : FamilienlebenFamilienmusikFamilienschatzkistegemeinsame ZeitGeräuscheHerbsthörenkindergartenSpiele im Herbst

Hinterlasse eine Antwort

drei + 16 =