close

Wer uns und unser Herzensprojekt la-luna-Familienmusik kennt, weiß, dass wir (Musik-)Ideen lieben, die einfach und mit viel Freude im Familienalltag umgesetzt werden können. Ob das beim Aufstehen, beim Anziehen, vor dem Zähneputzen oder zum Kochen ist: so oft können wir täglich Musik machen, uns miteinander bewegen und mit Musik besondere Momente erleben.

Musik mit den Allerkleinsten im Familienalltag erleben

Der Alltag wird mit Musik lebendiger und leichter. Das können wir schon mit den Allerkleinsten – mit Babys und Kleinkindern, in unserer eigenen Familie oder auch in unseren Musikworkshops mit Familien erleben.

Meine kleine Enya ist gerade 21 Monate alt und liebt es natürlich, wenn ich mit ihr viel gemeinsam Zeit verbringe – gerne auch mit viel Musik! Wenn wir Kniereiter und Sprechverse machen (gerade ganz hoch im Kurs bei ihr…)  dann ist die Stimmung ausgelassen und fröhlich und auch ich bin überglücklich in diesem Moment. Die Zeit scheint „stillzustehen“, wir genießen einfach den Augenblick und erleben eine Leichtigkeit und Freude. Gleichzeitig fühlen wir beide eine ganz enge Mama-Tochter-Verbindung. Denn das macht die Musik ja auch mit uns: sie bringt uns noch mehr zueinander, stärkt unser Band und unsere Beziehung zueinander. Für uns in der Familie sind das echte Momente der Achtsamkeit, einfach im Hier und Jetzt sein – ohne dabei schon wieder das nächste zu planen, wie das Abendessen.

Habt ihr diese besondere Wirkung beim gemeinsamen Musizieren auch schon erlebt? Wann erlebt ihr diese Momente der gemeinsamen Achtsamkeit? Kommentiert einfach gleich unter dem Beitrag. 

Es tanzt ein kleiner Pinguin– ein Liederbuch für achtsame Musik-Momente mit den Kleinsten – mit Gewinnspiel

Immer wieder bin ich als Mama auf der Suche nach neuen Anregungen und Impulsen, um mit unserer Kleinen Musik zu machen und dabei Momente der gemeinsamen Achtsamkeit zu erleben, die uns stärker miteinander verbinden. Dabei hole ich mir zum Beispiel in Eltern-Kind-Musik-Kursen oder in Familienmusik-Workshops neue Ideen und Tipps. Auch der Buch- und CD-Markt ist spannend und da „sichte“ ich als Mama und Musikpädagogin gerne, was es so Neues gibt oder schaue nach Liederbüchern, die ich noch nicht kenne. So bin ich auch auf das schöne Liederbuch mit CD Es tanzt ein kleiner Pinguin von Carla Häfler, erschienen im Schott-Verlag, gestoßen. Schaut mal unter dem Beitrag, da könnt ihr das Buch mit einer Rassel von la-luna-Familienmusik gewinnen!

Wo holt ihr euch Anregungen und Impulse für die gemeinsame Zeit in der Familie? Kommentiert gerne direkt unter dem Beitrag! 

Das Liederbuch beinhaltet eine große Sammlung an neuen und bekannten Fingerspielen, Streichel- und Bewegungsliedern – für Babys (und wie ich finde auch super mit Kleinkindern geeignet).

Als Mama ist für mich besonders wichtig, dass sich die vorgestellten Lieder, Fingerspiele und Anregungen einfach und schnell verständlich in den Alltag integrieren lassen. Das Buch beinhaltet verschiedene Themenbereiche wie Streicheln und Berühren, Strampeln und Bewegen, Zuschauen und Nachahmen oder auch Lieder für besondere Gelegenheiten (Guten Morgen-Lieder, Tröstelieder, Einschlaflieder). Schön ist auch die Aufmachung: das Format ist handlich, nicht zu groß und die Illustrationen von Eymard Toledo sind wirklich liebevoll gemacht – wir halten das Liederbuch gerne gemeinsam in den Händen und schauen uns lange auch einfach nur die Bilder zu den Liedern an – in der Sing-Pause, davor oder nach dem gemeinsamen Musikmachen.

Als Musikpädagogin habe ich einen genauen Blick auf die 1. Qualität der Lieder, auf 2. die Einsatzmöglichkeiten in Familien und auf 3. die Umsetzungsvorschläge bzw. Anregungen.

  1. Qualität der Lieder

Die Lieder – auch die neu komponierten – sind ideal für das Baby- und Kleinkindalter geeignet. Die Struktur und Komplexität der Lieder sind altersentsprechend, die neuen Texte – oft auch zu bekannten Melodien – sind schön und einfühlsam bzw. originell und auch die Begleit-CD ist eine sinnvolle Ergänzung. Ich persönlich mag gerne verschiedene Stimmen auf einer CD hören und gerne auch Kinderstimmen, weil ich die Wirkung von Kinderstimmen auf Babys und Kleinkinder enorm und unheimlich bereichernd für die Entwicklung finde. Das ist vielleicht eines der wenigen Dinge, die mir bei dem Musikbuch Es tanzt ein kleiner Pinguin nicht so gefällt. Aber: ich finde es viel wichtiger als die CD anzuhören, dass ich gemeinsam mit meinem Kind singe. Also kann ich die CD anhören, bis ich das Lied selbst kann und dann einfach das Buch auch ohne die CD erleben.

  1. Einsatzmöglichkeiten in der Familie

Die Einsatzmöglichkeiten in der Familie mit Babys und Kleinkindern sind wirklich vielseitig: schon morgens beim Aufstehen, am Wickeltisch oder in den gemeinsamen Momenten des Spielens kann das Buch uns begleiten. Und auch wenn es um das zur Ruhe kommen oder Einschlafen geht, finde ich passende Lieder, die uns im Alltag begleiten.

  1. Umsetzungsvorschläge und Anregungen

Für unsere gemeinsame Musik-Zeit am Vor- oder Nachmittag haben wir gerade drei Lieblingslieder im Buch gefunden: Das traditionelle Lied Meine Hände sind verschwunden – und das Buch gibt uns auch gleich die Anregung, wie ich das Lied für meine Kleine mit dem Zeigen der Körperteile begleiten kann. Und sie kann – je nach Entwicklung – dann auch nach und nach mitmachen.

Das Lied Wie klingen die Instrumente (Melodie: Bruder Jakob, Text: Carla Häfner): da haben wir natürlich auch gleich an unsere la-luna-Familienmusik-Rassel gedacht und die ist jetzt bei diesem Lied immer mit im Einsatz! Für die Kinderhände und die Kinderohren ist das eine perfekte Kombination und macht einfach riesigen Spaß.

Die Rassel gibt’s übrigens in unsrem Familienmusik-Shop: https://www.la-luna-familienmusik.de/shop/musikinstrumente/

Und das 3. Lied, das momentan ein Familienmusik-Favorit bei uns ist: Die Schnecke. Hier sind die Seiten nicht nur wunderschön gestaltet, sondern auch die Bewegungsanregung ist eine gute Ergänzung: für kleine und große Schnecken…

Im Vergleich zu anderen Liederbüchern finde ich, dass das Buch gerade durch die pädagogisch-durchdachten Anregungen und auch die wunderschönen Illustrationen einen Mehrwert bietet. Rundherum kann ich sagen: ich finde das Buch Es tanzt ein kleiner Pinguin eine gelungene Sammlung aus bekannten Kinderliedern und neuen Melodien und Texten. Meiner Tochter Enya und mir macht es große Freude mit dem Buch zu singen und zu musizieren. Das Liederbuch Es tanzt ein kleiner Pinguin ist ein Buch mit CD für eine Lebendige Familienzeit!

Das Liederbuch auf einen Blick

Inhalt: Fingerspiele, Streichel- und Bewegungslieder für Babys (und Kleinkinder)

Was ihr damit machen könnt: mit eurem Baby (oder Kleinkind) singen, es streicheln, kuscheln, lachen und vieles mehr: Einfach eine intensive und achtsame Zeit mit Musik erleben!

Titel: Es tanzt ein kleiner Pinguin.

Autorin/Illustrator: Carla Häfner/ Eymard Toledo

Verlag: Schott Verlag

Kosten: 18,50, Euro (mit CD)

Das Buch könnt ihr z.B über den Verlag, den Buchhandel oder über Online-Shops beziehen.

Ich wünsche euch mit eurem Baby oder Kleinkind und dem  Liederbuch viel Freude beim gemeinsamen Singen, Bewegen und Musizieren! 

Herzlichst,

Das könnte dich auch interessieren:

10 Ideen für (noch) mehr Musik in eurer Familie

Mitmachzeit: die Choreo zum Familienmusik-Song

Mit Musik fängt alles an: Musik in der Schwangerschaft

Gewinnspiel für dich und deine Familie

Möchtet ihr auch mit den Pinguinen tanzen und die vielen Lieder, Kniereiter und Fingerspiele gemeinsam in der Familie erleben?

Dann macht einfach beim Gewinnspiel mit! Wir freuen uns, dass der Verlag uns zwei Exemplare hier für euch zur Verlosung gegeben hat und wir von la-luna-Familienmusik legen gerne noch was oben drauf, nämlich unsere Familienmusik-Rasseln aus 100 % Bio-Baumwollen, mit Liebe von Hand gemacht. Ihr könnt also ein wunderschönes Set – Liederbuch mit CD plus Rassel – für eure gemeinsame Familienmusik-Zeit gewinnen! 

  • Zur Teilnahme hinterlasst uns einfach einen kurzen Kommentar
  • Wir würden uns sehr freuen wenn ihr das Gewinnspiel teilt oder eure Freunde auf das Gewinnspiel aufmerksam macht
  • Jeder Teilnehmer, der das Posting kommentiert, erklärt sich mit den Teilnahmebedingungen einverstanden.
  • Es entscheidet das Los.

Das Gewinnspiel startet jetzt und endet am 15. Oktober um 20:00 Uhr, der Gewinner wird im Anschluss auf unserem Blog unter diesem Beitrag bekannt gegeben und wir informieren ihn per E-Mail, oder er schreibt gleich an: mail@la-luna-familienmusik.de

  • Teilnahmeberechtigt sind alle Teilnehmer über 18 Jahren.
  • Das Gewinnspiel beginnt mit dem Veröffentlichungsdatum des Posts und endet wie im Post angegeben.
  • Gewinnen kann, wer die genannte Bedingung erfüllt.
  • Der Gewinn ist aus dem Post klar ersichtlich.
  • Die Verlosung des Gewinns erfolgt im angegebenen Zeitraum des relevanten Posts.
  • Die Gewinnermittlung erfolgt durch das Los. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Die Gewinner werden hier auf dem Blog und per E-Mail informiert. 
  • Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich.
  • Veranstalter ist der Blog www.lebendigefamilienzeit.de by la-luna-Familienmusik GbR
  • Die Daten der Teilnehmer werden nicht weitergegeben und vertraulich behandelt. Die Übermittlung personenbezogener Daten wird erst erforderlich, wenn der Gewinn ausgehändigt wird. Diese Informationen werden absolut vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. 
  • Dem Teilnehmer stehen keine Auskunftsrechte zu.
  • Die Teilnehmer verpflichten sich, keine rechtswidrigen Inhalte zu teilen.
  • Der Teilnehmer versichert, dass er an den von ihm geteilten Inhalt alle Rechte hält (Bildrechte).
  • Der Veranstalter behält sich vor, das Gewinnspiel anzupassen, zu ändern oder abzubrechen, falls die Notwendigkeit besteht.

Fotos: la-luna-Familienmusik

Hinweis: Für diese Buch-Rezension haben wir 1 Rezensions-Exemplar und 2 Expemplare zur Verlosung an euch bekommen – keine weitere Bezahlung von Seiten des Verlags. Wir stellen euch das Buch vor, weil wir selbst davon überzeugt sind und es euch aus diesem Grund auch empfehlen können. Gerne stellen wir auch Bücher oder CDs vor, die euer Tipp sind – solange sie zu unserem Konzept und unserem Güte-Siegel für 100% Familienmusik passen. Mehr Infos dazu: https://www.la-luna-familienmusik.de/lebendigefamilienzeit/kooperationen/

Tags : 100 % FamilienmusikBabyFamilienkulturFamilienlebenFamilienmusikFamilienschatzkisteFamilientippsgemeinsame ZeithörenkinderliederLiederMusikMusik für Babiessingensprechen

20 Kommentare

  1. Wir würden uns über den Gewinn sehr freuen, da unsere einjährige Tochter Musik über alles liebt.
    Außerdem hätte ich dann wieder ein paar neue Anregungen mit meinem Tochter zusammen zu singen und zu musizieren.

  2. Ich bin seit Juli Oma von Anna und würde sehr gerne mit ihr Singspiele singen….
    Ich genieße meine kleine Anna und Singen schenkt mir zu ihr emotionale Nähe.“
    Danke

  3. Mit meinem Großen war ich im Musikgarten, von dort haben wir viele Lieder, Kniereiter etc. mitgenommen und auch zuhause gesungen. Und jetzt wende ich sie bei meiner Kleinen wieder an 🙂

  4. Musik ist aus unserem Alltag nicht weg zu denken. Ich war mit der “großen” im Musikgarten. Viele der dort erlernten Kniespiele liebt sie bis heute und es gibt keinen Tag ohne Musik. Neue Anregungen sind scherr zu finden… Habe ein Fingerspielbuch, aber ansonsten gibt es hier derzeit nur neue Lieder dank neuer CDs…
    Das Buch mit der Rassel käme für die große und das Baby wie gerufen…

  5. Mein Sohn bald 16 Monate liebt es wenn ich Bücher mit ihm anschaue und wenn ich singe, mag er das noch lieber. Die große Schwester lernt gerade lesen, da könnte sie ihm vorlesen, gemeinsam singen oder einfach Bilder betrachten.

  6. Wir würden uns sehr freuen, denn dann könnten wir unser neues Familienmitglied, den kleinen Bruder, gleich mit Musik und Rassel willkommen heißen. Musik gehört nämlich bei uns zu jedem Tag.

  7. Ohhh wäre das schön mehr Anregung zu bekommen..mein Sänger ist 2 Jahre jung u beginnt einzelne Lieder mitzusingen u da wären neue Ideen suupper ☺️ Ich bedanke mich schon mal im Voraus für die tolle Verlosung und drücke mir die Daumen 😅🎶

  8. Meine Tochter (14 Monate) und ich würden uns sehr freuen, mehr Lieder von euch aus dem Buch kennen zu lernen und zu musizieren 🙂
    Wir sind gespannt 😉

  9. Oh wie toll 💖
    Ich würde mich sehr für meine Tochter Sophie über das tolle Buch freuen 😊 sie liebt es, wenn ich für Sie singe 😉

  10. Oh so ein schönes Gewinnspiel. Wir würden uns sehr darüber freuen. Mein Großer musiziert so gerne. Das wollen wir auch an unserem Mini-Mann weitergeben. Das Buch wäre perfekt dafür.
    Ich drücke die Daumen.

  11. Das klingt toll. Das würden wir gern zuhause ausprobieren und als angehende Erzieherin könnt ich das sicher auch gut verwenden. Danke für die schöne Verlosung. <3

  12. Ooo wie toll:) Wir würden uns über den Gewinn sehr freuen. Meine 2-jährige Tochter liebt Musik und versucht allein zu singen:) Wir tanzen zusammen sehr gerne. Ich drücke mir die Daumen!:)

  13. Oh der Gewinn wäre toll 🙂 ich habe eine kleine Schwester (2 Jahre alt), einen Neffen (7 Monate alt) und mein Sohn ist auf den Tag genau 9 Monate alt. Und alle mögen Musik in allen Formen: singen, Musikinstrumente bespielen, fingerspiele etc. Die Däumchen sind gedrückt! Lennox_Mama

  14. Hier würden sich drei kleine Menschen sehr über den Gewinn freuen. Der kleinste Mensch hat bald seinen ersten Geburtstag und es wäre das ideale Geschenk. Denn die Rassel ist ja ja auch schön weich und dann kann er gut im Takt die größeren Geschwister ermuntern mitzusingen 😍

  15. Wir nehmen uns regelmäßig Zeit für gemeinsames Musizieren und unser kleiner Rabauke liebt es einfach. Daher würden wir uns riesig über das Liederbuch freuen und drücken die Daumen! Liebe Grüße Elli

  16. Ihr lieben Alle! Vielen Dank für eure Teilnahme beim musikalischen Gewinnspiel für die Kleinsten… Das Los hat entschieden: Elli und Simone Schmidt-Stach haben je ein Set aus Liederbuch und Rassel gewonnen. Herzlichen Glückwunsch! Die beiden Gewinnerinnen werden nun von uns angeschrieben. Für alle, die an dieser Stelle nichts gewonnen haben: wir finden es so klasse, dass ihr mit euren Kindern Musik machen möchtet und macht. Deshalb gewähren wir euch exklusiv gerne einen Rabatt von 20 % in unserem Familienmusik-Shop auf ein Set aus CD mit der la-le-luna-Familienband und der fröhlichen Rassel: https://www.la-luna-familienmusik.de/shop/produkt/rasseln-fuer-eure-froehliche-familienmusik-set-mit-cd/
    Schreibt uns dazu einfach eine Mail und wir schicken euch den Gutschein-Code: mail@la-luna-familienmusik.de
    Herzlichst, eure Anette.

Hinterlasse eine Antwort

18 − sechzehn =